Endlich offiziell: AfD ist Vorhut einer Marsinvasion

So stellt sich unser Zeichner das wahre Gesicht von Alice Weidel vor | Quelle: Artwork „Schattengalaxis“

Lange wurde es vermutet, nun ist es offiziell: Mitglieder der AfD leben hinter dem Mond. Genauer gesagt, stammen sie vom Mars. Wie Alice Weide nun bekanntgab, sei ihr Heimatplanet nicht etwa durch menschengemachtes CO² vom Klimawandel betroffen, sondern von Veränderungen der Sonnenstrahlung. Sie bezog sich dabei auf eine Studie des Niels-Bohr-Instituts, die sich mit dem Klimawandel auf dem Mars befasste.

Warum es auf dem Mars kein menschengemachtes CO² gäbe, konnte das Institut aber auch nur mit einem Triplefacepalm erklären.

Die Invasion der Aliens vom Mars wird nach dieser Erkenntnis nicht mehr lange auf sich warten lassen und es ist davon auszugehen, dass Alice Weidel schon in den nächsten Tagen ihre Energiemaske abnimmt und uns einen ersten Blick auf die echte Form der außerirdischen Invasoren gibt.